standard-logo

Artikel der Kategorie: #DIGITALITÄT

 
04.03.2024
#DIGITALITÄT, beispielhaft, Streifzüge durch die Soziokultur

Das Waschhaus Potsdam – eines der großen soziokulturellen Zentren

In 30 Jahren hat sich das Waschhaus Potsdam von einem besetzten Haus zu Brandenburgs größtem soziokulturellen Zentrum entwickelt. Jährlich zieht es mit seinem facettenreichen Veranstaltungsprogramm von Tanz, über zeitgenössische Kunst, Clubkultur sowie Konzert- und Literaturveranstaltungen über 120.000 Besuchende an.

Mehr lesen
 
28.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur

Digitalität in der Soziokultur: Aufmerksam, kritisch und handlungsfähig bleiben

Heike Herold und Carolin Viktorin vom Bundesverband Soziokultur beleuchten, wie die Digitalität in der Soziokultur Raum gewinnt.

Mehr lesen
 
27.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Nachhaltigkeit

Zukunftsworkshops zur Nachhaltigkeit soziokultureller Zentren

Die LAKS Baden-Württemberg hat sich nach der guten Resonanz auf den Fachtag „Zur Nachhaltigkeit in der Soziokultur“ im vergangenen Jahr dem Thema erneut verschrieben und dazu 2023 drei Workshops angeboten, zu denen sich erfreulich viele Menschen zusammengefunden haben.

Mehr lesen
 
26.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Der Klub Solitaer e.V. in Chemnitz

Der Klub Solitaer e.V. ist seit 2010 als Projektverwirklicher und kultureller Stadtteilgestalter im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg tätig. Der Verein betreibt zwei Projekt- und Atelierhäuser. Neben dem Kulturraum LOKOMOV, der Galerie HINTEN und der Galerie Glaskasten stellt der Verein ein Werkstätten-Netzwerk [...]

Mehr lesen
 
22.02.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Porträt

Pavillon Hannover: digitale Soziokultur, politische Bildung und A’n’A

Im Pavillon Hannover erwerben Teilnehmende an IT-Projekten Kompetenzen für die neuen Technologien und gleichzeitig für den Umgang mit Komplexität.

Mehr lesen
 
21.02.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Nachhaltigkeit, Netzwerk Soziokultur

Gemeinsam stark: Was wir vom „Bündnis Freie Kultur“ aus Oldenburg in Bezug auf Nachhaltigkeit lernen können

Die freie Szene in Oldenburg hat sich zusammengeschlossen, um ihren Forderungen nach Unterstützung für ihre Nachhaltigkeitsprozesse mehr Gehör zu verschaffen. Dabei nutzen sie die Klimaziele der Stadt für ihre Argumentation. Ergebnis ist ein Policy Paper1, das es in sich hat.

Mehr lesen
 
13.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Software für Engangierte in Bielefeld

Soziokultur und die Open-Source-Community haben viele Berührungspunkte: gesellschaftliche Mitgestaltung, Teilhabe und Selbstbestimmtheit. Dem immer größer werdenden Einfluss weniger Tech-Konzerne mit fraglichen Datenschutzbestimmungen stehen viele kritisch gegenüber.

Mehr lesen
 
07.02.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die Ufa-Fabrik in Berlin: Digitale Resilienz

Das Internationale Kultur Centrum ufa- Fabrik e.V. wird durch das Programm „kulturB-digital“ in seiner digitalen Transformation unterstützt. Seit März 2022 arbeitet Ole Fass, gelernter Informatiker, als Resilienz-Dispatcher an digitalen Prozessen, dem Ausbau der physischen Infrastruktur und der Erstellung digitaler Tools [...]

Mehr lesen
 
26.01.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, UTOPOLIS

Bye bye UTOPOLIS!

Kulturelle Angebotsstruktur war die Zielsetzung des Bundesprogramms „UTOPOLIS – Soziokultur im Quartier“, das von 2018 bis 2023 im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie „Soziale Stadt – Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“.

Mehr lesen
 
26.01.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Der STADTBAD e.V. in Brandenburg

In Brandenburg an der Havel hat der STADTBAD e.V. eine inspirierende Lösung gefunden, um den Herausforderungen eines baufälligen Baudenkmals zu begegnen. Das historische Stadtbad aus dem Jahr 1930 wurde in ein digitales Replikat verwandelt, das Künstler*innen die Möglichkeit bietet, ihre [...]

Mehr lesen
 
25.01.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

KulturBahnhof Viktoria in Itzehoe

Der KulturBahnhof Viktoria und sein Trägerverein K9 Koordination für regionale Kultur in Itzehoe erkunden seit 2019 die Potenziale der Digitalisierung in der Kulturarbeit und Medienpädagogik. Gefördert von der Bundeskulturstiftung realisierte das Team 2020 das Projekt LUMEN+COLOURS, ein interaktives Galerie-Portal mit [...]

Mehr lesen
 
25.01.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Meinung

Update Soziokultur. Neue Verantwortung für etablierte Kompetenzen

"Komplexe Thematiken wie künstliche Intelligenz sind nicht dichotom und schon gar nicht durch populistische Vereinfachungen zu beschreiben. Reduzieren wir diese Auseinandersetzung auf ein Schwarz-Weiß-Denken, ob künstliche Intelligenz nun gut oder schlecht ist, verfehlen wir den Kern der Debatte." Marten Duck, [...]

Mehr lesen