standard-logo

25.09.2023

#STRATEGIEN, Kultur und Politik, Kulturpolitik, Magazin SOZIOkultur

Landttagswahlen in Bayern

Am 8. Oktober 2023 wird ein neuer Bayerischer Landtag gewählt. Welche Rolle spielt Soziokultur in den politischen Planungen für die nächste Legislaturperiode? Wir haben bei den demokratischen Parteien nachgefragt.

_______________

Kerstin Radler, MdL, FREIE WÄHLER

Kulturpolitische Sprecherin der FREIEN WÄHLER

Soziokultur spielt für die politische Planung der FREIEN WÄHLER eine wichtige Rolle auf verschiedenen Ebenen. Aus unserer Sicht trägt Soziokultur maßgeblich dazu bei, das politische Bewusstsein zu schärfen, die demokratische Teilhabe zu fördern, kulturelle Vielfalt zu wahren, gesellschaftlichen Wandel anzustoßen und Gemeinschaften zu stärken. Insbesondere fördern soziokulturelle Aktivitäten die Anerkennung und Wertschätzung kultureller Vielfalt. Wir FREIEN WÄHLER wollen daher entsprechende politische Rahmenbedingungen schaffen, die die kulturelle Vielfalt im Freistaat – insbesondere auch im ländlichen Raum – schützen und fördern.

_______________

Volkmar Halbleib, MdL,  SPD

Kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Die soziokulturellen Zentren und Initiativen mit ihren zumeist ehrenamtlich Beschäftigten müssen ihre Arbeit bestmöglich leisten können. Dafür setze ich mich, setzt sich die bayerische SPD mit Nachdruck ein. Wir wollen eine kontinuierliche und bedarfsgerechte Förderung einführen, wie sie in anderen Bundesländern bereits existiert. Das sind wir den Akteuren der Soziokultur schuldig, die schließlich wichtige Aufgaben erfüllen. Sie bringen Menschen zusammen, fördern den Dialog und stellen sich den gesellschaftlichen Herausforderungen. Ein solches Engagement für demokratische Werte ist gerade jetzt von großer Bedeutung.

_______________

Sanne Kurz, MdL, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Sprecherin für Kultur und Film der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Bayern ist das einzige Land, das Soziokultur nicht fördert. Ein Armutszeugnis für einen Kulturstaat. Überall in Bayern wird das soziokulturelle Leben vom Engagement einzelner geprägt. Orte der Soziokultur sind gefährdet, sie verschwinden, wenn jemand wegzieht oder Engagement aus anderen Gründen aufgeben muss. Damit Soziokulturorte auch in Bayern nachhaltig wachsen können, spannende und erfolgreiche Programme anbieten und attraktive Lebens- und Arbeitsräume für kommende Generationen sein können, ist ein Landesförderprogramm Soziokultur unerlässlich. Auch müssen lokale, regionale und spartenübergreifende Netzwerke, die professionell organisiert sind, gefördert werden.

_______________

Dr. Wolfgang Heubisch, MdL, FDP

Landtagsvizepräsident und kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion

Bayerns Kultur ist reich und vielfältig, von der freien Szene bis hin zu Kulturinstitutionen, von den Metropolen bis in die ländlichen Räume. Kreativität und Kunst sind nicht nur Motor für Innovationen – sie bedeuten Reflexion der eigenen Werte und der Werte anderer Menschen. Kultur belebt Traditionen und wirkt identitätsstiftend. Der Soziokultur kommt eine besondere Aufgabe zu: Sie vereint unterschiedlichste kulturelle Perspektiven, sie fördert Teilhabe durch bürgerschaftliches Engagement, sie integriert, sie verbindet. Das ist die gesellschaftliche Chance der Soziokultur, für die ich mich in Bayern gerne einsetzen werde.

_______________

Anmerkung: Wir haben nicht vergessen, auch den Sprecher der CSU-Fraktion und Vorsitzenden des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst zu fragen. Er hat der Redaktion ausrichten lassen: „Ein Statement von unserer Seite ist derzeit nicht geplant.“

 

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 3/2023 Strategien

Ähnliche Artikel

 
10.07.2024
#DEMOKRATIE, Demokratie, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie stärkt Soziokultur Demokratie? Durch leckere Debatten

Wie trägt lecker und kostenlos Hummus essen zur Demokratie bei? "Hummustopia - lecker streiten" weiß, wie man Meinungsaustausch unter Unbekannten initiiert und begleitet.

Mehr lesen
 
09.07.2024
#DEMOKRATIE, beispielhaft, Demokratie, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie stärkt Soziokultur Demokratie? Durch Vielfalt

„Vielfalt ohne Wenn und Aber!“ Unter diesem Leitbild könnte man die alltägliche Arbeit im soziokulturellen Zentrum KulturGießerei Saarburg zusammenfassen. In diesem Leitbild ist ausdrücklich verankert, dass hier alle Menschen herzlich willkommen sind, unter der Voraussetzung, dass sie unsere demokratischen Grundwerte [...]

Mehr lesen
 
05.07.2024
#DEMOKRATIE, Allzeitorte, Demokratie, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie stärkt Soziokultur Demokratie? Mit weit offenen Türen

Seit 15 Jahren füllen Akteur*innen aus der Kulturarbeit, Denkmalpflege, Musik, Literatur, Politischen Bildung, Jugendhilfe, Sport und Gastronomie 1 700 Quadratmeter inmitten der Rostocker Innenstadt mit Leben. Im Peter Weiss Haus finden jährlich 500 bis 700 Veranstaltungen für unterschiedlichste Zielgruppen statt. [...]

Mehr lesen