standard-logo

10.10.2023

#STRATEGIEN, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Zuhause in Prohlis e.V. in Dresden

Soziokultur, die das Leben in Dresden bereichert

Von: Kathrin Weigel

Wenn neue Wege gegangen werden, wenn sich Kultur und Quartier zusammentun, um mit kulturellen Aktivitäten den Stadtteil zu beleben.

Zuhause in Prohlis startete 2017 als Kooperation zwischen dem Societaetstheater und dem Quar­tiersmanagement Prohlis. Seit 2020 wird das Projekt vom Verein Zuhause in Prohlis e.V. getragen. Das partizipative Konzept zielt darauf ab, kulturelle Vielfalt und das Gemeinschaftsgefühl im Dresdener Stadtteil Prohlis, einem Plattenbautgebiet, zu stärken. Durch die Zusammenarbeit verschiedener Akteur*innen aus Kultur, Stadtentwicklung und Sozialem Sektor können neue und innovative Projekte entwickelt werden, die auf die Bedürfnisse der Bewohner*innen zugeschnitten sind.

Zuhause in Prohlis ist ein Beispiel dafür, wie Kultur und Quartier zusammenarbeiten können, um das Leben in benachteiligten Stadtteilen zu bereichern. Es zeigt, dass kulturelle Aktivitäten nicht nur in etablierten Kulturinstitutionen stattfinden müssen. Sondern auch in und an ganz alltäglichen Orten, um eine breitere Bevölkerungsschicht anzusprechen und zu erreichen.

 

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 3/2023 Strategien

Autor*innen

  Kathrin Weigel Büroleitung, Leitung der Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement im Landesverband Soziokultur Sachsen.

Ähnliche Artikel

 
02.05.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Rena Tangens zum Thema DIGITAITÄT

Rena Tangens ist Datenschutzaktivistin, Internet-Pionierin und Künstlerin, Mitbegründerin und Vorsitzende des Digitalcourage e.V. und Mitorganisatorin der deutschen Big Brother Awards. Im Magazin SOZIOkultur spricht sie darüber, wie Soziokultur ein Weg zur digitalen Mündigkeit sein kann.

Mehr lesen
 
30.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur

Drei Fragen an … Felix Striegler

Soziokulturelle Zentren gestalten die digitale Gesellschaft aktiv, indem sie Barrieren abbauen und die Teilhabe am Leben im Viertel durch Digitalisierung fördern. FELIX STRIEGLER, Projektleiter für Digitalisierung, digitale Teilhabe und Nachhaltigkeit im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg, über die zentrale Rolle soziokultureller [...]

Mehr lesen
 
23.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die digitale Transformation des Haus am Westbahnhof in Landau in der Pfalz

Für Kulturinstitutionen bedeutet Digitalisierung Chance und Herausforderung zugleich. Es mag so scheinen, als wären große kommerzielle oder staatliche Institutionen mit ihren vielfältigen Ressourcen eher in der Lage, den digital-analogen Optionsraum zu füllen, als kleinere soziokulturelle Zentren, die ehrenamtlich geführt werden. [...]

Mehr lesen