standard-logo

03.07.2023

#AUDIO, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Programmpodcast

zeitraumexit e.V

Der „zeitraumexit Programmpodcast“ wurde während der Pandemie ins Leben gerufen, um den Kontakt zum Publikum zu halten und auf persönlicher Ebene über das Programm zu informieren. Daraus entwickelte sich ein kontinuierliches Format. Regelmäßig werden neue Folgen angeboten, in denen zeitraumexit-Geschäftsführer Jan-Philipp Possmann mit wechselnden Gästen über ihre Projekte spricht. Sonderfolgen gibt es zu Festivals oder Programmschwerpunkten, wie zur Veranstaltungsreihe „wir* – beyond m/w/d“ oder zum internationalen Live-Art-Festival „Wunder der Prärie“.

Der Podcast gewährt außerdem Einblicke in die Arbeit von zeitraumexit: Eine Mitarbeiterin der Stadtteilarbeit resümiert vier Jahre soziokulturelle Arbeit in einem heterogenen Mannheimer Viertel, Mitglieder des Teams stellen sich und ihr Arbeitsfeld vor, die FKJlerin berichtet über das Freiwillige Kulturelle Jahr. In 15- bis 30-minütigen Folgen erhalten die Hörer*innen einen akustischen Einblick in alle Belange des Künstler*innenhauses und soziokulturellen Zentrums. Sie sind auf allen gängigen Streamingdiensten und Podcastportalen abrufbar.

Text: Nathalie Leuerer, sie betreut die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei zeitraumexit.

 

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 2/2023 Audio

Ähnliche Artikel

 
12.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Barcamp „Soziokultur und digitaler Wandel“ mit der Radarstation in Zürich

2021 plante die Deutschschweizer Soziokulturszene das Berufssymposium „Labor Soziokultur 3.0“, partizipativ, versteht sich. Das Thema, das dabei besonders rasch zum Fliegen kam, war „Soziokultur und Digitalität“. Wenige Monate, nachdem sich die am Thema Interessierten kennengelernt hatten, war ein Verein gegründet: [...]

Mehr lesen
 
09.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie die Schaubühne Lindenfels neue Erzählräume erschließt

Vertraute Orte neu entdecken, geheime Geschichten lüften und vergessene Persönlichkeiten treffen – das ermöglicht die „Psst!-WebApp“ der Schaubühne Lindenfels: eine faszinierende Reise durch die Zeit und ein interaktives Erlebnis, das die Grenzen zwischen Fiktion und Realität hinterfragt.

Mehr lesen
 
28.03.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, NEUSTART KULTUR

Mit Digitalität die Welt gestalten

Die Digitalität bietet neue ästhetische Räume für die kulturelle Bildung. Das Team des Köşk will diese gestalten. Zu Besuch bei einem Workshop, bei dem Realität und Virtualität verschwimmen.

Mehr lesen