standard-logo

01.01.2021

#LAND, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Prof. Dr. Jürgen Hardeck zum Thema LAND

„Die soziokulturellen Zentren in den ländlichen Räumen von Rheinland-Pfalz waren Pioniere für kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen, denen eine zunächst konservative Mehrheit mit Misstrauen gegenüberstand. Oft Vorreiter ökologischen Denkens und Handelns, vegetarischer und veganer Küche, gesundheitlich-ganzheitlicher Angebote, spiritueller Suche, mit Bildungsangeboten jenseits der Volkshochschule und Kunst- und Kulturangeboten jenseits des Mainstreams – so bauten sie Brücken zwischen Trends der Großstadtkultur und der Bodenständigkeit der Landkultur und wurden zu einer Heimat für viele Menschen, denen das Traditionelle nicht mehr genügte, und, im Laufe der Jahre, selbstverständlicher und hochgeschätzter Teil des Lebens auf dem Land, das durch sie bunter und vielfältiger wurde."

 

Prof. Dr. Jürgen Hardeck ist Staatssekretär im Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz.

Aus der Ausgabe der SOZIOkultur 1/2021 Land

Ähnliche Artikel

 
02.05.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Rena Tangens zum Thema DIGITAITÄT

Rena Tangens ist Datenschutzaktivistin, Internet-Pionierin und Künstlerin, Mitbegründerin und Vorsitzende des Digitalcourage e.V. und Mitorganisatorin der deutschen Big Brother Awards. Im Magazin SOZIOkultur spricht sie darüber, wie Soziokultur ein Weg zur digitalen Mündigkeit sein kann.

Mehr lesen
 
30.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur

Drei Fragen an … Felix Striegler

Soziokulturelle Zentren gestalten die digitale Gesellschaft aktiv, indem sie Barrieren abbauen und die Teilhabe am Leben im Viertel durch Digitalisierung fördern. FELIX STRIEGLER, Projektleiter für Digitalisierung, digitale Teilhabe und Nachhaltigkeit im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg, über die zentrale Rolle soziokultureller [...]

Mehr lesen
 
23.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die digitale Transformation des Haus am Westbahnhof in Landau in der Pfalz

Für Kulturinstitutionen bedeutet Digitalisierung Chance und Herausforderung zugleich. Es mag so scheinen, als wären große kommerzielle oder staatliche Institutionen mit ihren vielfältigen Ressourcen eher in der Lage, den digital-analogen Optionsraum zu füllen, als kleinere soziokulturelle Zentren, die ehrenamtlich geführt werden. [...]

Mehr lesen