standard-logo

01.01.2020

#DEMOKRATIE, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Kirsten Hass zum Thema DEMOKRATIE

„Das demokratische Prinzip der Soziokultur ist nicht die Mitbestimmung, sondern die Selbstbestimmtheit. Sie ist der Schlüssel zu Begegnungen eines größeren Publikums mit Lebensbereichen, die lange in der sogenannten Hochkultur nicht vorkamen: herausfordernde Stadtviertel, Bevölke- rungsgruppen, die am Rande der Gesellschaft ver- ortet werden, unbequeme Themen. Die Selbstbe- stimmtheit der Menschen, die in soziokulturellen Projekten von sich erzählen, sich in soziokulturel- len Zentren selbstbewusst vertreten, ist der ent- scheidende Schritt zur Demokratie in der Kultur. Ihr zur Seite steht die radikal subjektive Kunst, die sich jedem Konsens entzieht. In soziokultu- rellen Projekten kommt in glücklichen Momenten beides zusammen. Ganz demokratisch."

 

Kirsten Hass ist Verwaltungsdirektorin und Vorstand der Kulturstiftung des Bundes.

Aus der Ausgabe der SOZIOkultur 1/2020 Demokratie

Ähnliche Artikel

 
02.05.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Rena Tangens zum Thema DIGITAITÄT

Rena Tangens ist Datenschutzaktivistin, Internet-Pionierin und Künstlerin, Mitbegründerin und Vorsitzende des Digitalcourage e.V. und Mitorganisatorin der deutschen Big Brother Awards. Im Magazin SOZIOkultur spricht sie darüber, wie Soziokultur ein Weg zur digitalen Mündigkeit sein kann.

Mehr lesen
 
30.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur

Drei Fragen an … Felix Striegler

Soziokulturelle Zentren gestalten die digitale Gesellschaft aktiv, indem sie Barrieren abbauen und die Teilhabe am Leben im Viertel durch Digitalisierung fördern. FELIX STRIEGLER, Projektleiter für Digitalisierung, digitale Teilhabe und Nachhaltigkeit im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg, über die zentrale Rolle soziokultureller [...]

Mehr lesen
 
23.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die digitale Transformation des Haus am Westbahnhof in Landau in der Pfalz

Für Kulturinstitutionen bedeutet Digitalisierung Chance und Herausforderung zugleich. Es mag so scheinen, als wären große kommerzielle oder staatliche Institutionen mit ihren vielfältigen Ressourcen eher in der Lage, den digital-analogen Optionsraum zu füllen, als kleinere soziokulturelle Zentren, die ehrenamtlich geführt werden. [...]

Mehr lesen