standard-logo

13.02.2024

#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Software für Engangierte in Bielefeld

Open-Source-Community

Von: Carolin Viktorin

Soziokultur und die Open-Source-Community haben viele Berührungspunkte: gesellschaftliche Mitgestaltung, Teilhabe und Selbstbestimmtheit. Dem immer größer werdenden Einfluss weniger Tech-Konzerne mit fraglichen Datenschutzbestimmungen stehen viele kritisch gegenüber. Eine alternative Lösung für die Digitalisierung der Kontaktverwaltung, den Versand von Newslettern und die Spendenverwaltung ist die Freie-Open-Source-Software CiviCRM, die für den gemeinnützigen Bereich entwickelt wurde.

Software von allen und für alle

Die Community, darunter soziokulturelle Akteur*innen, hat sich im September 2023 in Leipzig getroffen, um sich über neue Entwicklungen auszutauschen. Mit 120 Teilnehmer*innen aus über 70 Organisationen war das von Software für Engagierte e.V. organisierte „CiviCamp“ mit dem Schwerpunkt Fundraising das bisher am besten besuchte Treffen in Deutschland. Derzeit wird daran gearbeitet, Demo-Versionen für verschiedene Anwendungsfälle niedrigschwellig verfügbar zu machen. Natürlich unter reger Beteiligung der Anwender*innen getreu dem Credo „Software von allen und für alle“.

 

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 4/2023 Digitalität

Autor*innen

  Carolin Viktorin Referentin für Digitalisierung und Wissensmanagement carolin.viktorin@soziokultur.de

Ähnliche Artikel

 
04.03.2024
#DIGITALITÄT, beispielhaft, Streifzüge durch die Soziokultur

Das Waschhaus Potsdam – eines der großen soziokulturellen Zentren

In 30 Jahren hat sich das Waschhaus Potsdam von einem besetzten Haus zu Brandenburgs größtem soziokulturellen Zentrum entwickelt. Jährlich zieht es mit seinem facettenreichen Veranstaltungsprogramm von Tanz, über zeitgenössische Kunst, Clubkultur sowie Konzert- und Literaturveranstaltungen über 120.000 Besuchende an.

Mehr lesen
 
28.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur

Digitalität in der Soziokultur: Aufmerksam, kritisch und handlungsfähig bleiben

Heike Herold und Carolin Viktorin vom Bundesverband Soziokultur beleuchten, wie die Digitalität in der Soziokultur Raum gewinnt.

Mehr lesen
 
27.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Nachhaltigkeit

Zukunftsworkshops zur Nachhaltigkeit soziokultureller Zentren

Die LAKS Baden-Württemberg hat sich nach der guten Resonanz auf den Fachtag „Zur Nachhaltigkeit in der Soziokultur“ im vergangenen Jahr dem Thema erneut verschrieben und dazu 2023 drei Workshops angeboten, zu denen sich erfreulich viele Menschen zusammengefunden haben.

Mehr lesen