standard-logo

01.01.2021

#LAND, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Forum Heersum

Das Forum Heersum bespielt als soziokulturelles Landschaftstheater wechselnde Orte im Hildesheimer Land, die zu temporären Open-Air-Kunsträumen werden. Der Verein FORUM für KUNST und KULTUR e.V. wurde 1990 in Heersum gegründet. Seit 1993 arbeiten die Akteur*innen ohne festes Haus. Aus der Not wurde eine Tugend gemacht: Mit den „Heersumer Sommerspielen“ ist ein einzigartiges Format entstanden. Das künstlerische Team motiviert Dorfbewohner*innen zum Laienschauspiel. Den Begriff meinen sie eher im Sinne von Ausleihen. Sie leihen die Darsteller*innen aus dem wirklichen Leben aus und bringen sie zahlreich auf die Bühne; ebenso wie die Themen aus dem unmittelbaren ländlichen Lebensumfeld. Mit einer großen Portion Humor ziehen die „Heersumer“ im Zirkuswagen von Ort zu Ort, mit dem Bestreben, Theater mit allen und für alle zu schaffen. Als besonderes Andenken an das lokale Spektakel verbleibt an jedem Spielort eine errichtete U-Bahn-Haltestelle, so wird das „Heersumer Liniennetz“ ständig ausgebaut.

Gefördert duch LAND INTAKT und NEUSTART KULTUR „Programm“.

Text: Lina Lindenbacher

 

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 1/2021 Land

Ähnliche Artikel

 
02.05.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Rena Tangens zum Thema DIGITAITÄT

Rena Tangens ist Datenschutzaktivistin, Internet-Pionierin und Künstlerin, Mitbegründerin und Vorsitzende des Digitalcourage e.V. und Mitorganisatorin der deutschen Big Brother Awards. Im Magazin SOZIOkultur spricht sie darüber, wie Soziokultur ein Weg zur digitalen Mündigkeit sein kann.

Mehr lesen
 
30.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur

Drei Fragen an … Felix Striegler

Soziokulturelle Zentren gestalten die digitale Gesellschaft aktiv, indem sie Barrieren abbauen und die Teilhabe am Leben im Viertel durch Digitalisierung fördern. FELIX STRIEGLER, Projektleiter für Digitalisierung, digitale Teilhabe und Nachhaltigkeit im Bürgerhaus Wilhelmsburg in Hamburg, über die zentrale Rolle soziokultureller [...]

Mehr lesen
 
23.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die digitale Transformation des Haus am Westbahnhof in Landau in der Pfalz

Für Kulturinstitutionen bedeutet Digitalisierung Chance und Herausforderung zugleich. Es mag so scheinen, als wären große kommerzielle oder staatliche Institutionen mit ihren vielfältigen Ressourcen eher in der Lage, den digital-analogen Optionsraum zu füllen, als kleinere soziokulturelle Zentren, die ehrenamtlich geführt werden. [...]

Mehr lesen