standard-logo

28.06.2023

Nachhaltigkeit, Veranstaltung

Bundesverband Soziokultur bei Green Culture Konferenz

Audiovisuelle Medien in Bewegung

Am 1. und 2. Juli findet die zweite von drei Green Culture Konferenzen statt, diesmal unter dem Titel "Audiovisuelle Medien in Bewegung". Dazu lädt die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Claudia Roth, gemeinsam mit dem FilmFernsehFonds Bayern ins Amerikahaus München ein.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, wesentliche Akteurinnen und Akteure aus Kultur, Politik und Verwaltung, Wissenschaft sowie Zivilgesellschaft zusammenzubringen. Sie sollen Ideen und Lösungen für einen beschleunigten ökologischen Transformationsprozess in Kultur und Medien erörtern. Auf allen Green Culture Konferenzen werden Perspektivwechsel auf andere Branchen und die Entwicklung von Standards angestrebt.

Die zweite Green Culture Konferenz bearbeitet in verschiedenen Workshops Themen wie Datenerfassung, ökologische Standards und Arbeitsprozesse bis hin zu Formen der Auswertung.

Bundesverband Soziokultur mit Impulsvortrag

Franziska Mohaupt, Referentin für nachhaltige Entwicklung beim Bundesverband Soziokultur, wird einen Impulsvortrag zum Workshop „Ökologische Standards in der audiovisuellen Produktion“ geben. Darin behandelt sie die Frage, warum Ökologische Mindeststandards und Nachhaltigkeitsmanagement zusammengehören. Ihr Fokus: Alle Elemente, die für die nachhaltige Ausrichtung von Kultureinrichtungen benötigt werden und teilweise bereits entwickelt oder in Planung sind, sollten integriert betrachtet werden. Der Bundesverband Soziokultur berichtet im Nachgang der Konferenz über die Ergebnisse.

Organisiert wird die zweite Green Culture Konferenz in Zusammenarbeit mit dem FilmFernsehFonds Bayern, dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales und dem Filmfest München.

Ähnliche Artikel

 
21.02.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Nachhaltigkeit, Netzwerk Soziokultur

Gemeinsam stark: Was wir vom „Bündnis Freie Kultur“ aus Oldenburg in Bezug auf Nachhaltigkeit lernen können

Die freie Szene in Oldenburg hat sich zusammengeschlossen, um ihren Forderungen nach Unterstützung für ihre Nachhaltigkeitsprozesse mehr Gehör zu verschaffen. Dabei nutzen sie die Klimaziele der Stadt für ihre Argumentation. Ergebnis ist ein Policy Paper1, das es in sich hat.

Mehr lesen
 
19.02.2024
Aktuelles, Nachhaltigkeit

Der aktuelle CO2-Rechner für Kultureinrichtungen ist Online

Seit 2023 gibt der CO2-Kulturrechner eine einheitliche Erhebungsmethode für die CO2-Bilanzierung von Kultureinrictungen vor. Nun wurde der Rechner mit neusten Emissionsfaktoren zur Bilanzierung aktualisiert und ab sofort nutzbar. Kultureinrichtungen können damit für das zurückliegende Jahr 2023 ihre Treibhausgasemissionen aktuell berechnen. [...]

Mehr lesen
 
06.02.2024
FULCRUM, Veranstaltung

Die Zukunft der Soziokultur?! – Erstes FULCRUM Online-Brainstorming „Mapping our Future“

Das Online-Brainstorming „Mapping our Future" bietet Raum, mit Kolleg*innen aus ganz Europa mögliche Zukunftsvisionen für die soziokulturelle Arbeit zu diskutieren: Was können wir aus der Gegenwart lernen? Wie könnte eine nachhaltigere Zukunft aussehen? Und was ist die Basis für die [...]

Mehr lesen