standard-logo

10.10.2023

#STRATEGIEN, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Das TPZ – Theaterpädagogische Zentrum in Hildesheim

Kinder spielen im Park Theater, zwei Pirat*innen animieren zum Müllsammeln – und nur eine Straße weiter beteiligen sich Bewohner*innen an einer Gesprächsrunde. Im Rahmen des Projekts „Nordstadt im Rampenlicht“ bereichert das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim das Quartier durch neue, mobile Aktionen.

Mit dem Lastenfahrrad und einer Kiste voller Spielideen ist das TPZ regelmäßig an öffentlichen Orten unterwegs. Kinder können jede Woche neu aus den Spielevariationen wählen: Bei Stopptanz und Silent Disco, bei Jonglage und Pantomime sowie beim Theaterspiel lernen sie einander kennen und erfahren Spaß mit Gleichaltrigen.

Im Mai 2022 stellte das TPZ einen mobilen Schiffscontainer im Stadtteil auf. In Kooperation mit umliegenden Vereinen und Initiativen sorgt die „TPBox!“ nicht nur für Aufmerksamkeit – sie bietet auch Platz für Gespräche, Lesungen, kleine Werkschauen und Open-Air-Veranstaltungen. Damit etabliert sich die TPBox! zum Kreativraum für alle Generationen. Theater direkt vor Ort – so ist Kultur für alle da.

Text: Kristel Döhring, Verantwortliche für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im TPZ.

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 3/2023 Strategien

Ähnliche Artikel

 
23.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die digitale Transformation des Haus am Westbahnhof in Landau in der Pfalz

Für Kulturinstitutionen bedeutet Digitalisierung Chance und Herausforderung zugleich. Es mag so scheinen, als wären große kommerzielle oder staatliche Institutionen mit ihren vielfältigen Ressourcen eher in der Lage, den digital-analogen Optionsraum zu füllen, als kleinere soziokulturelle Zentren, die ehrenamtlich geführt werden. [...]

Mehr lesen
 
12.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Barcamp „Soziokultur und digitaler Wandel“ mit der Radarstation in Zürich

2021 plante die Deutschschweizer Soziokulturszene das Berufssymposium „Labor Soziokultur 3.0“, partizipativ, versteht sich. Das Thema, das dabei besonders rasch zum Fliegen kam, war „Soziokultur und Digitalität“. Wenige Monate, nachdem sich die am Thema Interessierten kennengelernt hatten, war ein Verein gegründet: [...]

Mehr lesen
 
09.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie die Schaubühne Lindenfels neue Erzählräume erschließt

Vertraute Orte neu entdecken, geheime Geschichten lüften und vergessene Persönlichkeiten treffen – das ermöglicht die „Psst!-WebApp“ der Schaubühne Lindenfels: eine faszinierende Reise durch die Zeit und ein interaktives Erlebnis, das die Grenzen zwischen Fiktion und Realität hinterfragt.

Mehr lesen