standard-logo

01.08.2022

#NACHBARSCHAFTEN, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Das COMMUNITYartCENTERmannheim

Das COMMUNITYartCENTERmannheim setzt sich gemeinsam mit Menschen aus Kunst, Wissenschaft und Zivilgesellschaft für Dialog- und Veränderungskunst ein. Das Aufgreifen von Schlüssel- und Konfliktthemen aus dem Quartier Neckarstadt-West ist Kern der inhaltlichen Arbeit. Dabei entstehen langfristige Partnerschaften mit Kindertagesstätten, Schulen oder thematisch arbeitenden Non-Profit-Organisationen in der Nachbarschaft. Kinder, Jugendliche, Eltern und Nachbar*innen werden auch durch das mobile Kinder- und Jugendtheater erreicht.

„Unorte“ oder „Problemorte“ wie eine Asylbewerber*innenunterkunft oder ein ehemaliger Bunker werden künstlerisch in Augenschein genommen. Aber auch der zentrale Quartiersplatz ist Spielstätte, zum Beispiel für das Musikfestival „Musik Welten“. Dort treten Musikgruppen aus dem Stadtteil auf und die Bewohner*innen kommen zum Picknick zusammen. Begegnung, Austausch und Reflexion zu aktuellen Themen des Stadtteils wie Antiziganismus und Gentrifizierung stärken den Zusammen- halt der Nachbarschaft.

Text: Annette Dorothea Weber

 

Dieser Beitrag ist erschienen in der SOZIOkultur 3/2022 Nachbarschaften

Ähnliche Artikel

 
28.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur

Digitalität in der Soziokultur: Aufmerksam, kritisch und handlungsfähig bleiben

Heike Herold und Carolin Viktorin vom Bundesverband Soziokultur beleuchten, wie die Digitalität in der Soziokultur Raum gewinnt.

Mehr lesen
 
27.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Nachhaltigkeit

Zukunftsworkshops zur Nachhaltigkeit soziokultureller Zentren

Die LAKS Baden-Württemberg hat sich nach der guten Resonanz auf den Fachtag „Zur Nachhaltigkeit in der Soziokultur“ im vergangenen Jahr dem Thema erneut verschrieben und dazu 2023 drei Workshops angeboten, zu denen sich erfreulich viele Menschen zusammengefunden haben.

Mehr lesen
 
26.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Der Klub Solitaer e.V. in Chemnitz

Der Klub Solitaer e.V. ist seit 2010 als Projektverwirklicher und kultureller Stadtteilgestalter im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg tätig. Der Verein betreibt zwei Projekt- und Atelierhäuser. Neben dem Kulturraum LOKOMOV, der Galerie HINTEN und der Galerie Glaskasten stellt der Verein ein Werkstätten-Netzwerk [...]

Mehr lesen