standard-logo

01.08.2021

#FRAUEN, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Nora Gomringer zum Thema FRAUEN

„Seit 23 Jahren stehe ich auf Bühnen. Ich bin von der Diplomatie, der Sorgfalt und Kreativität von Veranstalterinnen und Veranstaltern abhängig. Die müssen wissen, was sie tun. Bühnenarbeit ist eine erstaunlich zarte Angelegenheit. Sie setzt eine eigene ästhetische Linie und Verständnis für Komplexität voraus, das im soziokulturellen Bereich und gerade, wenn FLINTA involviert sind, von besonderer Relevanz ist. In Deutschland, Österreich und der Schweiz habe ich in Zentren der Soziokultur narzisstische Pedanten, unterwürfige Wendehälse und immer wieder fantastisch agile Welt- und Zeitenbeobachter kennengelernt, die einen schlechtes Catering und miese Vorabsprachen (fast) vergessen ließen. Veranstalter müssen persönlich agieren, Künstler sich professionalisieren. Nur dann gelingt viel Magie. Gemeinsam."

 

Nora Gomringer ist als Autorin und Performerin tätig. Sie ist außerdem die Direktorin des Internationalen Künstlerhauses „Villa Concordia“ in Bamberg.

Aus der Ausgabe der SOZIOkultur 3/2021 Frauen

Ähnliche Artikel

 
28.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur

Digitalität in der Soziokultur: Aufmerksam, kritisch und handlungsfähig bleiben

Heike Herold und Carolin Viktorin vom Bundesverband Soziokultur beleuchten, wie die Digitalität in der Soziokultur Raum gewinnt.

Mehr lesen
 
27.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Nachhaltigkeit

Zukunftsworkshops zur Nachhaltigkeit soziokultureller Zentren

Die LAKS Baden-Württemberg hat sich nach der guten Resonanz auf den Fachtag „Zur Nachhaltigkeit in der Soziokultur“ im vergangenen Jahr dem Thema erneut verschrieben und dazu 2023 drei Workshops angeboten, zu denen sich erfreulich viele Menschen zusammengefunden haben.

Mehr lesen
 
26.02.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Der Klub Solitaer e.V. in Chemnitz

Der Klub Solitaer e.V. ist seit 2010 als Projektverwirklicher und kultureller Stadtteilgestalter im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg tätig. Der Verein betreibt zwei Projekt- und Atelierhäuser. Neben dem Kulturraum LOKOMOV, der Galerie HINTEN und der Galerie Glaskasten stellt der Verein ein Werkstätten-Netzwerk [...]

Mehr lesen