standard-logo

Soziokultur & Kulturelle Bildung RLP e.V.


www.lag-sozkul.de

Telefon:    02621 62 31 5-0
Fax:    0 26 21 6 23 15-55
E-Mail:    info@kulturbuero-rlp.de

Geschäftsführung: Lukas Nübling. nuebling@kulturbuero-rlp.de

Der LAndesverband Soziokultur & Kulturelle Bildung RLP e.V. wurde am 1. Oktober 1992 gegründet. Zu ihrer Aufgabe gehört die Verbandsarbeit, d.h. Lobbyarbeit und kulturpolitische Diskussion auf Landesebene sowie Vernetzung und Hilfestellungen für ihre Mitglieder in allen Fragen. Der Landesverband bringt zwei Mal im Jahr ihre „Ländernachrichten“ mit Berichten aus den soziokulturellen Einrichtungen und Jugendkunstschulen heraus, die sich an Multiplikator*innen und Politik richten. Außerdem unterstützt der Landeverband das Kulturministerium beim Landesprogramm „Jugendkunstschulen“.

Der Landesverband Soziokultur Kulturbüro Rheinland Pfalz bietet Kulturseminare an. Einen Überblick erhalten Sie hier.

Am 1. Oktober 1993 hat der Landesverabnd das Kulturbüro Rheinland-Pfalz gegründet und ist somit dessen Träger. Das Kulturbüro versteht sich als Dienstleistungseinrichtung für die gesamte freie Kulturszene in Rheinland-Pfalz – ob Veranstalter, Künstler oder Kulturverein, Theater, Kleinkunstbühne oder Musikclub – aber auch für kommunale Veranstalter, wie Kultur- und Jugendämter. In diesem Rahmen bietet das Kulturbüro das umfassende Weiterbildungsprogramm „Kultur & Management“ an, zu dem Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland kommen. Außerdem gibt es den Newsletter Freie Szene heraus, führt individuelle Beratungen durch und entwickelt im Auftrag Kulturkonzepte und -projekte.

2018 hat der Landesverband zusammen mit der Tuchfabrik Trier die Servicestelle Kulturelle Bildung Rheinland-Pfalz gegründet. Die Servicestelle ist eine Anlaufstelle für Künstler*innen und Akteure der Kulturellen Bildung in Rheinland-Pfalz, sowie für interessierte Bildungseinrichtungen. Sie vernetzt und begleitet potentielle Partner*innen, berät in Bezug auf Finanzierungs- und Beteiligungsmöglichkeiten – auch als Beratungsstelle „Kultur macht stark“ – und informiert generell über aktuelle Entwicklungen oder Veranstaltungen der Kulturellen Bildung.

Seit 2006 ist der Landesverband anerkannter Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Kultur. Seit 2007 führt dieser außerdem an mehr als 200 Schulen im nördlichen Rheinland-Pfalz das Freiwillige Soziale Jahr in der Ganztagsschule durch. Des Weiteren bietet der Landesverband seit 2011 das FSJ Politik und seit 2014 den Deutsch-Französischen Freiwilligendienst Kultur an. Seit 2008 unterstützt sie das Kulturministerium beim Landesprogramm „Jugendkunstschulen“.

Der Landesverband organisiert regelmäßige größere Projekte, wie das Kinder- und Jugendtheater „echt jetzt!“ oder das Mentoring-Projekt für Bildende Künstler*innen. Daneben betreut sie immer wieder einzelne Projekte, die nur einmalig stattfinden.

Facebook: @KulturbueroRLP

Auf dem Laufenden bleiben

 
11.07.2024
Demokratie, Landesverbände, Preis

TALK gegen Rassismus und Diskriminierung

SOZIOKULTUR AUSGEZEICHNET: Das TALK Projekt aus Reutlingen gewinnt den Kulturpreis der LAKS Baden-Württemberg 2024. Der Preis zeichnet besonderes soziokulturelles Engagement für die Demokratie aus.

Mehr lesen
 
10.07.2024
#DEMOKRATIE, Demokratie, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie stärkt Soziokultur Demokratie? Durch leckere Debatten

Wie trägt lecker und kostenlos Hummus essen zur Demokratie bei? "Hummustopia - lecker streiten" weiß, wie man Meinungsaustausch unter Unbekannten initiiert und begleitet.

Mehr lesen
 
09.07.2024
#DEMOKRATIE, beispielhaft, Demokratie, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie stärkt Soziokultur Demokratie? Durch Vielfalt

„Vielfalt ohne Wenn und Aber!“ Unter diesem Leitbild könnte man die alltägliche Arbeit im soziokulturellen Zentrum KulturGießerei Saarburg zusammenfassen. In diesem Leitbild ist ausdrücklich verankert, dass hier alle Menschen herzlich willkommen sind, unter der Voraussetzung, dass sie unsere demokratischen Grundwerte [...]

Mehr lesen
 
05.07.2024
#DEMOKRATIE, Allzeitorte, Demokratie, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie stärkt Soziokultur Demokratie? Mit weit offenen Türen

Seit 15 Jahren füllen Akteur*innen aus der Kulturarbeit, Denkmalpflege, Musik, Literatur, Politischen Bildung, Jugendhilfe, Sport und Gastronomie 1 700 Quadratmeter inmitten der Rostocker Innenstadt mit Leben. Im Peter Weiss Haus finden jährlich 500 bis 700 Veranstaltungen für unterschiedlichste Zielgruppen statt. [...]

Mehr lesen