standard-logo

01.04.2022

#NEWCOMER, Magazin SOZIOkultur, Stimmen zur Soziokultur

Carmen Wegge zum Thema NEWCOMER

„Ich mache mir keine Sorgen, wenn die ältere Generation abtritt und neue Akteur*innen die Bühne der Soziokultur betreten. Wie auch un­sere Demokratie ist Kultur in Bewegung und lebt von ständigem Austausch. Die erste Generation hat viele Barrieren abgerissen und Kunst dorthin gebracht, wo sie vorher nicht zu finden war – im Alltag der Bürger*innen. Das Selbstverständnis, mit dem ich als 14 Jährige nicht nur Goethe analysieren musste, sondern auch in meinen ersten Poetry­Slam­Kurs gehen konnte, ist ihr Verdienst. Kultur gehört in die Bahn, in die Kneipe und auf die Straße. Wir Politiker*innen wollen solche Mitmach­ Orte unterstützen: Gelder für Jugendzentren, Kreativprojekte und mehr müssen in jeden Haushalt eingestellt sein. Dabei wollen wir besonders den ländlichen Raum stärken."

 

Carmen Wegge, MdB, ist Abgeordnete der SPD im Bundestag und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags.

Aus der Ausgabe der SOZIOkultur 2/2022 Newcomer

Ähnliche Artikel

 
23.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Die digitale Transformation des Haus am Westbahnhof in Landau in der Pfalz

Für Kulturinstitutionen bedeutet Digitalisierung Chance und Herausforderung zugleich. Es mag so scheinen, als wären große kommerzielle oder staatliche Institutionen mit ihren vielfältigen Ressourcen eher in der Lage, den digital-analogen Optionsraum zu füllen, als kleinere soziokulturelle Zentren, die ehrenamtlich geführt werden. [...]

Mehr lesen
 
12.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Barcamp „Soziokultur und digitaler Wandel“ mit der Radarstation in Zürich

2021 plante die Deutschschweizer Soziokulturszene das Berufssymposium „Labor Soziokultur 3.0“, partizipativ, versteht sich. Das Thema, das dabei besonders rasch zum Fliegen kam, war „Soziokultur und Digitalität“. Wenige Monate, nachdem sich die am Thema Interessierten kennengelernt hatten, war ein Verein gegründet: [...]

Mehr lesen
 
09.04.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Wie die Schaubühne Lindenfels neue Erzählräume erschließt

Vertraute Orte neu entdecken, geheime Geschichten lüften und vergessene Persönlichkeiten treffen – das ermöglicht die „Psst!-WebApp“ der Schaubühne Lindenfels: eine faszinierende Reise durch die Zeit und ein interaktives Erlebnis, das die Grenzen zwischen Fiktion und Realität hinterfragt.

Mehr lesen