standard-logo

Andreas Kämpf

Vorstand
Bundesverband Soziokultur e.V.

Geschäftsführer
Kulturzentrum GEMS

Telefon:    030 235 93 05 - 0
E-Mail:    andreas.kaempf@soziokultur.de

Andreas Kämpf ist Geschäftsführer des Kulturzentrums GEMS in Singen und Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg e. V. (LAKS BW). Er vertritt den Bundesverband Soziokultur im Rat für Soziokultur und kulturelle Bildung sowie im Deutschen Kulturrat. Von 2005 bis 2012 war Andreas Kämpf Präsident des European Network of Cultural Centres (ENCC). Von 2013 bis 2019 war er Vizepräsident des Deutschen Kulturrates; derzeit ist er hier Vorsitzender des Fachausschusses Europa und Internationales.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind die europäische und internationale Kulturpolitik sowie Gemeinnützigkeitsrecht, die Themen kulturelle Bildung, kulturelle Netzwerkarbeit, Kulturförderung in Europa und Interkulturalität.

Publikationen

Köbernick, Susann; Kämpf, Andreas (2021): Absolut relativ neu. Über innere Antriebe, äußere Umstände, alte Zeiten, erste Versuche, Angst, die Hölle und einen weisen Elefanten. In: Magazin Soziokultur. Neue Formate. Ausgabe 4/2021. Hrsg. Bundesverband Soziokultur. Berlin.

Interview mit Andreas Kämpf zum Thema Gemeinnützigkeitsrecht 2020 (zuletzt: 21.04.2023)

Kämpf, Andreas (2016): Und alle Fragen offen … Zur auswärtigen Kulturpolitik der Europäischen Union. In: politik und kultur (puk). Ausgabe 6/2016.

Interview mit Andreas Kämpf von Cornelia Bruell zum Thema: Kreatives Europa? Erschienen in Bruell, Cornelia (2012a): Interview mit Andreas Kämpf über „Kreatives Europa“. In: kulturrisse, Heft 4/2012, S. 4-6 und in der ig kultur Österreich am 12.10.2012.

Kämpf, Andreas (2011): Wie gemacht für die soziokulturellen Zentren – 9. Konsultation der Bundesweiten Koalition Kulturelle Vielfalt der Deutschen UNESCO- Kommission. In: Magazin Soziokultur. Wie die Alten sungen. Ausgabe 2/2011. Hrsg. Bundesverband Soziokultur. Berlin.

Kämpf, Andreas (2011): Zur Entfaltung der Kulturen. Europäisches Kulturförderprogramm nach 2013. In: Magazin Soziokultur. Wie die Alten sungen. Ausgabe 2/2011. Hrsg. Bundesverband Soziokultur. Berlin.

Kämpf, Andreas: Zur Rolle von Kultur und Zivilgesellschaft in kleineren Städten. In: TRAFO. Modelle für Kultur und Wandel. Eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes. (zuletzt: 21.04.2023)

Kämpf, Andreas (2007) In: LAKS Info. Ausgabe 44/2007. Hrsg: Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg e.V. zu den Themen

  • Ein Netzwerk der europäischen Kulturzentren.
  • Die UNESCO- Erklärung zur kulturellen Vielfalt.
  • Für eine tatsächliche Partnerschaft von Kultur und Schule.
  • Reform des Gemeinnützigkeitsrechts.

Kämpf, Andreas: Soziokulturelle Initiativen und Zentren in Baden-Württemberg. Situation und Perspektiven. 1998. Von Bundesvereinigung Sozio-Kultureller Zentren.

Soziokultur - Alternativkultur - Alltagskultur auf dem Gebiet der DDR. Dokumentation der Tagung der Bundesvereinigung Sozio-Kultureller Zentren vom 12. bis 14. Oktober 1990. Von Bundesvereinigung Sozio-Kultureller Zentren. 1992. Dr.- und Verlag-Kooperative Stattwerk.

Auf dem Laufenden bleiben

 
03.04.2024
Arbeitshilfen

Sicherheitskonzepte für große Veranstaltungen

Die Versammlungsstättenverordnung VStättVO § 43 legt fest: „Erfordert es die Art der Veranstaltung, hat der Betreiber ein Sicherheitskonzept aufzustellen.“ Bei außergewöhnlichen, sehr aufwändigen Veranstaltungen innerhalb der eigenen Versammlungsstätte oder bei größeren Außer-Haus-Veranstaltungen, die ein gewisses Gefährdungspotential mit sich bringen, wird [...]

Mehr lesen
 
28.03.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, NEUSTART KULTUR

Mit Digitalität die Welt gestalten

Die Digitalität bietet neue ästhetische Räume für die kulturelle Bildung. Das Team des Köşk will diese gestalten. Zu Besuch bei einem Workshop, bei dem Realität und Virtualität verschwimmen.

Mehr lesen
 
24.03.2024
#DIGITALITÄT, Digitalisierung, Magazin SOZIOkultur

Wenn Maschinen die Beziehungen der Menschen verändern

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein wichtiges Zukunftsthema. Neben vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten gibt es Vorbehalte gegenüber KI-gestützten Anwendungen. Dies gilt gerade für den Bereich der Kultur. KI kommt. Deswegen ist ein verantwortungsvoller Umgang notwendig. Der vorliegende Band skizziert Voraussetzungen, Chancen und Probleme, [...]

Mehr lesen
 
22.03.2024
#DIGITALITÄT, Magazin SOZIOkultur, Streifzüge durch die Soziokultur

Kulturzentrum Nellie Nashorn in Lörrach

Im Kulturzentrum Nellie Nashorn in Lörrach beschleunigte die Coronapandemie den Prozess der Digitalisierung. Ging es zunächst um eine zeitgemäße IT-Infrastruktur, ermöglichten die vielfältigen Förderprogramme eine Investition in die digitale Zukunftsfähigkeit: Es wurde in Licht-, Ton- und Videotechnik investiert, aber auch [...]

Mehr lesen