standard-logo
WARTEBEREICH GESUNDHEITSZENTRUM | Berlin
Tridem: Gesundheitskollektiv e.V. (Alltagsort), Polyrama e.V. (Soziokultur), Politischer Bildner

Unerhört: Geschichten aus dem Wartezimmer

Das Projekt testet beispielhaft im Wartezimmer des Stadtteilgesundheitszentrums Neukölln die Einrichtung von Zuhör- und Erzählräumen, um Menschen zuzuhören und ihre Geschichten zu verstehen, deren Lebenssituation von Einsamkeit geprägt ist und die sich zunehmend von der Gesellschaft abgehängt fühlen. Gemeinsam entwickeln und erproben wir Dialogformate, um das Gefühl von Zugehörigkeit und Gemeinschaft zu stärken. Dabei geht es darum, Menschen zu empowern, neue Verbindungen zu schaffen und ein besseres Verständnis ihrer Bedürfnisse zu fördern. So sollen sie sich wertgeschätzt fühlen und die politische Wirksamkeit ihrer Alltagserfahrungen erkennen, um einen Ort gesellschaftlicher Transformation zu schaffen.